Tourismuszentrale präsentiert Weihnachts- und Adventsmärkte auf dem Eiland

Unter www.ruegen.de/weihnachtsmaerkte-auf-ruegen präsentiert die Tourismuszentrale Rügen die Advents- und Weihnachtsmärkte auf Deutschlands größter Insel. Das Besondere daran bringen die Veranstalter mit dem Slogan „Wenig Rummel, viel Herz“ auf den Punkt. Besucher haben die Qual der Wahl: Vom 13. bis 16. Dezember lockt der Binzer Weihnachtsmarkt mit dem Titel „Engel, Licht und Meer“ in das Ostseebad. Erstmals schließt sich daran ein Genuss- und Kulinarikmarkt (17.-21. Dezember) im Kurpark an, bei dem unter anderem die Hamburger Formation „Albers Ahoi“ Lieder von Hans Albers zum Besten gibt.

Zu den weiteren Höhepunkten in der Vorweihnachtszeit zählen der Weihnachtsmarkt am Friedensberg in Sellin (20.-22.12.), der Mönchguter Weihnachtsmarkt in Göhren (31.11.-1.12.), der Weihnachtsmarkt in der Sassnitzer Altstadt (31.11.-2.12.) sowie der Adventsmarkt im Putbuser Schlosspark am 8. Dezember. Eine besonders gemütliche Atmosphäre erleben Gäste auf dem Gingster Weihnachtsmarkt am 15. Dezember. Rund um den Marktplatz, an der Kirche sowie auf dem Museumshof werden Kerzen angezündet. An den Ständen und in vielen Geschäften gibt es Kunsthandwerk, Kulinarisches sowie Kurioses zu entdecken.

Weitere Informationen: www.ruegen.de

Quelle: Urlaubsnachrichten

Powered by WPeMatico